top of page

4.

Schwindel & Vestibuläre Beschwerden

Was ist Vestibuläre Therapie?

Die Vestibuläre Therapie beinhaltet sämtliche physiotherapeutischen
Maßnahmen zur Behandlung von Erkrankungen sowie das Trainieren des
Gleichgewichtsorgans. Beschwerden in diesem Bereich zeigen sich als
Schwindel und/ oder Gleichgewichtsstörungen. Wenn der behandelnde Arzt
eine Diagnose im Bereich des Vestibularorgans diagnostiziert hat, ist die
Vestibuläre Rehabilitation eine grundsätzliche Behandlungsmethode.
Evidenzbasiert.

Mögliche Ursachen für Beschwerden,
bei denen eine V
estibuläre Rehabilitationstherapie angebracht ist

> Benigner Paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPLS)

Ursachen:

  1. Ideopathisch/ ohne erkennbare Ursache (am häufigsten 58 %,
    z.B. beim Aufwachen)

  2. Posttraumatisch (z.B. Gehirnerschütterung, SHT)

  3. Neuritis Vestibularis

(Herrmann und Hoder, 2014)

Symptome:
Heftige Drehschwindelattacken,
die durch Kopf- oder Körperlageänderung  (gegenüber der Schwerkraft) ausgelöst werden.
Zum Beispiel: Kopf zurücklehnen, nach vorne Überbeugen, Hinlegen, Aufrichten vom Liegen, Umdrehen im Bett (Strupp, Dietrich, und Brandt, 2013)

Therapie:

Befreiungsmanöver (unter Anleitung, begleitet)

Restsymptome nach erfolgreicher Therapie möglich:
Benommenheit und/oder Schwankschwindel - 47%; nach kurzer Zeit weg (Ruckstein, 2011)

Therapie bei Restsymptomen: 

Vestibuläre Rehabilitationstherapie (VRT) 

> Vestibuläre Hypofunktion


Ursachen:

  1. Neuritis/ Neuropathia Vestibularis

  2. Akustikusneurinom 

  3. Morbus Menière  (Spätfolge Hypofunktion)

  4. Hypofunktion durch ototoxische Medikamente

  5. Altersbedingte Hypofunktion des Vestibularorgans

  6. Progressive neurologische Erkrankungen: Multiple Sklerose, Morbus Parkinson

  7. Hypofunktion in Kombination mit Polyneuropathie

  8. Nach Schlaganfall (Kleinhirn/ Hirnstamm)

Mögliche Symptome:

  • Schwindel und Benommenheit

  • Ein gestörtes Gleichgewicht oder eine gestörte räumliche Orientierung

  • Sehbeeinträchtigung, Wackelbilder

  • Veränderungen des Hörens

  • Kognitive und/oder psychologische Veränderungen

Dieser Symptome können alleine oder in Kombination - sollte aber unabhängig von anderen Erkrankungen auftreten. 

Therapie:

Vestibuläre Rehabilitationstherapie (VRT)

> Zentral vestibuläre Pathologien

Ursachen:

  • Ischämie

  • Fokale Entzündung

  • Blutung

  • Tumor

  • Medikamente

Symptome:

Schwindel (anhaltend, ohne beschwerdefreie Phasen), Lage- und Blickrichtungsabhängig

neurologische Begleitsymptome

Therapie: 

Vestibuläre Rehabilitationstherapie (VRT)

> Weitere Schwindelursachen

Vestibuläre Migräne (VM)

Funktioneller Schwindel 

Morbus Menière (MM)

Zervikaler Schwindel 

Begleitende Links:

Terminoptionen:

A) Behandlung mit einem Privatrezept 
Der zeitliche Faktor spielt bei der Behandlung eine Rolle. Ich benötige in der 1. Sitzung 40-60 Minuten ( das sind 2-3 Behandlungseinheiten). Im weiteren Therapieverlauf reichen 40 Minuten; diese könnten als Kombi-Rezept oder Doppelbehandlung verordnet werden. Eine Behandlung pro Woche ist ausreichend.
Bitte den Termin telefonisch vereinbaren - auch um den richtigen Termin zu finden.

B) Behandlung über die Heilpraktik
Sie kommen ohne Rezept und die Abrechnung findet über die GbüH im Rahmen der Heilpraktik für Physiotherapie statt. 
Dieser Termin kann über die Online Buchung reserviert werden. 

BPLS_Modell-2.jpeg
bottom of page